Jahresrückblick 2021

.. und wieder ist ein herausforderndes Jahr vorbei, für uns, Gelegenheit zurückzublicken: „Ein Stern für Bethlehem“ besteht nun seit 13 Jahren. Das ist schon eine lange Zeit! Auch in diesem Jahr war der Vorstand hochmotiviert, aktiv zu werden und das Gemeindeleben der Bethlehemskirche mit verschiedenen Veranstaltungen zu bereichern. Doch aufgrund der pandemischen Lage mussten geplante und angekündigte Ereignisse abgesagt werden. Trotzdem sind Sie uns als Mitglied des Fördervereins treu geblieben und dafür bedanken wir uns sehr herzlich.

Ein Event, das stattfand, war der Second-Hand-Markt im Oktober 2021. Unser Kuchenverkauf dort war ein voller Erfolg und allen Kuchenbäckerinnen und -bäckern sagen wir ein aufrichtiges Dankeschön. Im November konnten wir die mit viel Liebe dekorierten Adventskränze zum Verkauf anbieten.

Liebe Mitglieder, durch Ihre Beiträge (in diesem Jahr 4.763 €), durch großzügige Spenden (in diesem Jahr 3.525 €), durch Kuchen- und Adventskranzverkauf (in diesem Jahr 720,39 €) und durch Ihr persönliches Engagement waren wir auch 2021 in der Lage, die Bethlehemskirche bei einer Reihe von Projekten finanziell zu unterstützen:

  • Pfarramtskeller: Bezuschussung der Umbauarbeiten (Toilettenanlagen) 2.000 €
  • Stadlkeller: Sanierung von Wasserschäden/ Trockenlegung: 7.000 €
  • Kinderchor und Jugendarbeit: 1.000 €

Insgesamt konnten wir Dank Ihrer finanziellen Unterstützung 10.000 € zur Verfügung stellen. Wir möchten es nicht versäumen, Ihnen mitzuteilen, dass der Förderverein seit dem Gründungsjahr 2008 der Bethlehemsgemeinde eine Summe von 127.458 € für kirchennahe Aufgaben bereitgestellt hat und hierdurch das Gemeindeleben enorm bereichern konnte. Darauf können wir alle gemeinsam sehr stolz sein!

Wie geht es weiter? Vieles ist ungewiss und natürlich können sich in diesen Zeiten Dinge kurzfristig ändern. Obwohl wir zuversichtlich sind, möchten wir die Mitgliederversammlung, die in der Regel im Februar eines Jahres stattfindet, noch nicht terminieren. Sobald es die pandemische Situation zulässt, laden wir Sie hierzu schriftlich ein. Bereits jetzt, jedoch auch abhängig von der aktuellen Lage, möchten wir auf unsere erste Infostunde im neuen Jahr hinweisen mit dem Thema „Organspende“. So oft verschoben, so ein wichtiges Thema! Geplant ist dieser Abend am 24. März 2022 um 20 Uhr. Über weitere Veranstaltungen werden Sie informiert. Bitte beachten Sie hierzu neben dieser Homepage auch E-Mails und ausgehängte Plakate.

Wir wünschen Ihnen für 2022 alles Gute!

Ihr Vorstand