Ein Stern für Bethlehem

Verein zur Förderung der Evang.–Luth. Bethlehemskirche München e.V.

Was wir tun

Der Förderverein Ein Stern für Bethlehem hat sich zum Ziel gesetzt, die Bethlehemsgemeinde bei der Erfüllung ihrer Aufgaben finanziell zu unterstützen.

Durch kontinuierlich sinkende Kirchensteuereinnahmen und daraus resultierenden massiven Einsparungen im Haushalt kann die Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern bestimmte Leistungen nicht mehr in vollem Umfang erbringen. Dies bedeutet auch für die Bethlehemsgemeinde, deren Haushalt weitgehend von der Landeskirche finanziert wird, dass beispielsweise notwendige Bau- und Reparaturmaßnahmen, wie etwa eine Sanierung des Kirchendaches, nur noch teilweise aus landeskirchlichen Mitteln finanziert, im Übrigen durch die Kirchengemeinde selbst getragen werden muss. Hier wird der Förderverein aktiv. In enger Abstimmung mit dem Kirchenvorstand werden Spenden und Fördermittel gesammelt und mit ihnen Projekte gefördert, für die der Kirchengemeinde allein das Geld fehlt.

Neben der Ansprache von potentiellen Mitgliedern und Förderern will der Verein seinen Aufgaben vor allem durch die Organisation und Durchführung von eigenen Veranstaltungen sowie der Mitwirkung an Gemeindefesten nachkommen, um hierbei an Spenden und Mittel für die Vereinszwecke zu gelangen. Dabei ist es der Wunsch der Mitglieder, daß durch die Tätigkeit des Vereins das Gemeindeleben ergänzt und weiter belebt wird. Insoweit strebt der Verein auch eine Förderung des Gemeindelebens jenseits materieller Mittel an.